Das Thema Geldmanagement wird bei Poker sehr oft diskutiert. Wie viel muss ein Spieler bei verschiedenen Stakes spielen, sollte man beim Verlieren aufhören oder beim Gewinnen und mehr? Weniger diskutiert, doch genau so wichtig ist das Thema Zeit Management.

Viele, die regelmäßig Poker, können bestätigen, dass Poker ein Spiel ist, das viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn man in diesem Spiel gut sein will, muss man immer konzentriert spielen und genug Flexibilität aufweisen, damit man sich den Bedingungen, die sich ändern, anpassen kann. Die Bedingungen beinhalten die optimale Zeitdauer des Spiels, die von Spieler zu Spieler, vom Spiel zu Spiel verschieden sein kann.

Fast jeder Spieler weiß, wie schwierig es ist, eine Texas Hold em Poker Session zu spielen, wenn man eine Verabredung hat, einer Deadline gegenübersteht oder sich mit Freunden oder der Familie treffen will.

Für Profis ist es immer wichtig einen Mittelweg zu finden: einerseits sich auf das Spiel zu konzentrieren und andererseits die anderen Bereiche des Lebens nicht zu vernachlässigen.
Für Freizeitspieler ist es wichtig zu wissen, wie bringen sie so viel Zeit für Poker auf, um ihren Spielstil auch zu verbessern. Das Internet bietet daher viele Möglichkeiten, mehrere Spiele gleichzeitig zu spielen. Das könnte eine Lösung für einen engen Zeitplan sein, der nicht nur genügend Zeit für Poker bietet, sondern dies auch in kürzerer Zeit als wenn man live spielen würde. Für die meisten erfolgreichen Internet Spieler trifft dieser Weg auch zu: sie spielen online, und das auf mehreren Tischen gleichzeitig und haben somit in einer bestimmten Zeit viel mehr Hände gespielt, als wenn man live spielen würde. Somit spart man Zeit, trainiert aber dennoch seine Poker Skills.

Auf betfairpoker.de findet man viele Turniere und Cashgames für jede Bankroll. Und wie lange man auf dem Poker Raum spielen will, entscheidet jeder Spieler für sich selbst will.